Minis/Bambinis 2021/22

Wir wollen doch nur spielen …

… deshalb wärmen sich die Bambinis und Minis zuerst mit Laufspielen wie Fischer, Stehbock-Laufbock oder Jägerball auf, danach gibt es meist eine Übungsphase, um werfen, fangen und prellen zu trainieren. Unter andererem mit Wettspielen wie Brennball, Tic Tac Toe mit Ball, Schweineball usw. 
Alle zusammen, aber auch differenziert je nach „Größe“.
Zum Schluss spielen wir dann meist Handball … auf ein verkleinertes Tor und im 4+1 Modi.

Wir, das sind Ole und Fin Homeyer, Niklas Schmid, Colin Dittmar, Valentin Streifinger, Sebastian Meiser, Isabella Stiletto, Raphael Sindel, Mona Pfeiffer, Kajetan Jamnitzky (Jahrgang 2013 und jünger) und die Trainer. 
Die SpielerInnen Anna Kastl, Fanziska Koppold, Anni Gottwald, Felix Dittmar und Franz Kienberger rutschten altersbedingt in die gemischte E-Jugend, 3 SpielerInnen hörten auf, dafür kamen bereits im Juni Simon Hecker und Jannik Feddersen, Melanie Ahle, im Juli Amelie Eichler und seit September auch Maxi Kracht, Arzu Sentürk, Franzi Scholz, Mona Wiesner, Lena Helfer, Emily Fischer und die aktuell 5 Schnuppernden Theresa, Alexander, Julian, Valentin und Jose hinzu.

Pro Saison nehmen wir gewöhnlich an ca. 6-8 Turnieren teil, ansonsten intern auch am Tag des Handballs, der Weihnachtsfeier oder dem Beachhandballturnier im Sommer, Faschingstraining, etc.  

Es gibt einmal im Jahr auch ein „Kino“-Training, bei dem zum Schluss eine Powerpoint-Präsentation gezeigt wird mit vielen Schnappschüssen, die im Laufe des Jahres eingefangen wurden und es für jeden ein Stück Pizza oder auch zwei oder drei.
Es ist allerhand geboten …

Wer also Spaß am Spiel mit dem Ball hat und gerne bei einer lustigen Truppe mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen dreimal zum Schnuppertraining zu kommen, mit der Bitte sich vorher telefonisch oder e-mail-technisch bei einem der Trainer zu melden.

Dazu meldet ihr euch einfach bei Eva Spann oder Susi Kirst